Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Erhaltungsmaßnahmen

Allgemeine Maßnahmen

  • Verzicht auf Gewässerausbau in Vorkommensgebieten
  • Beschränkung von Gewässerunterhaltungsmaßnahmen auf eine Zeit ab Mitte August, da die Jungtiere dann nicht mehr an den Wurfbau gebunden sind
  • Keine Einleitung von Abwässern in Gewässer, an denen der Europäische Nerz lebt

Am Steinhuder Meer (Niedersachsen) und im Saarland wird versucht den Nerz mit aus Gefangenschaftszuchten stammenden Tieren wieder anzusiedeln. Diese Wiederansiedlungsversuche werden von manchen Säugetierkundlern abgelehnt (z.B. Meinig & Boye 2004).  www.euronerz.de.

Verbreitung

Literatur

 Literatur